Mittelalterlich Phantasie Spectaculum - das größte reisende Mittelalter-Kultur-Event der Welt
www.spectaculum.de

Unsere Teaser zum Phantastischen Mittelalterlichen Lichter Weihnachtsmarkt PLWM 2017

Der ruhige Teaser

Der lebendige Teaser

Und ein zusätzlicher Teaser

Öffnungszeiten Phantastischer Lichter Weihnachtsmarkt Dortmund - kurz PLWM

Einige Medien und Tourismus Zentralen haben leider falsche Öffnungszeiten verkündet

Hier noch mal die richtigen und garantierten PLWM Öffnungszeiten

Sonntag von 14 bis 20 Uhr
Samstag von 15 bis 24 Uhr
Freitag von 16 bis 23 Uhr
Donnerstag von 16 bis 22.30 Uhr
Montag bis Mittwoch von 16 bis 22.30 Uhr, nur in der Woche vor Weihnachten und in der Woche vor Silvester

Heiligabend (Sonntag) und 1. Weihnachtstag (Montag) geschlossen

2. Weihnachtstag, 26. Dezember (Dienstag) von 14 Uhr bis 22.30 Uhr geöffnet

Silvester, 31. Dezember (Sonntag) von 16 Uhr bis 4 Uhr geöffnet

Neujahr, 1. Januar (Montag) von 14 Uhr bis 20 Uhr geöffnet

Bitte beachten

Gisi

Öffnungszeiten des Phantastischen Mittelalterlichen Lichter Weihnachtsmarktes - PLWM

4. Wochenende 14.12.2017 - 17.12.2017

Do, 14.12.2017: 16:00-22:30 Uhr
Fr, 15.12.2017: 16:00-23:00 Uhr - Saor Patrol im Infield
Sa, 16.12.2017: 15:00-00:00 Uhr - Versengold und Saor Patrol im Infield
So, 17.12.2017: 14:00-20:00 Uhr - Saor Patrol im Infield
Weitere Informationen

5. Wochenende 18.12.2017 - 23.12.2017

Mo, 18.12.2017: 16:00-22:30 Uhr
Di, 19.12.2017: 16:00-22:30 Uhr
Mi, 20.12.2017: 16:00-22:30 Uhr
Do, 21.12.2017: 16:00-22:30 Uhr
Fr, 22.12.2017: 16:00-23:00 Uhr - Cultus Ferox im Infield
Sa, 23.12.2017: 15:00-00:00 Uhr - Saltatio Mortis im Infield
So, 24.12.2017: geschlossen - Heiligabend
Weitere Informationen

6. Wochenende 26.12.2017 - 01.01.2018

Mo, 25.12.2017: geschlossen - 1. Weihnachtsfeiertag
Di, 26.12.2017: 14:00-22:30 Uhr - Fabelwesen Festival
Mi, 27.12.2017: 16:00-22:30 Uhr - Fabelwesen Festival mit Stelzentheater Feuervogel
Do, 28.12.2017: 16:00-22:30 Uhr - Fabelwesen Festival mit Stelzentheater Feuervogel
Fr, 29.12.2017: 16:00-23:00 Uhr - Fabelwesen Festival mit Stelzentheater Feuervogel
Sa, 30.12.2017: 15:00-00:00 Uhr - Fabelwesen Festival mit Stelzentheater Feuervogel
So, 31.12.2017: 16:00-04:00 Uhr - Dinner for One mit Bruder Rectus
Mo, 01.01.2018: 14:00-20:00 Uhr
Weitere Informationen
Tage
Std
Min
Sek
bis zum 4. Weihnachtsmarkt-Wochenende im Dortmunder Fredenbaumpark

Der nächste Termin:
Phantastischer Mittelalterlicher Lichter Weihnachtsmarkt Dortmund 4
Schönster Weihnachtsmarkt im Ruhrgebiet
14. - 17. Dezember 2017


Mit dabei beim Phantastischen Lichter Weihnachtsmarkt Dortmund 4 sind in diesem Jahr die Mittelalterbands:

„Versengold”
„Knasterbart”
„Saor Patrol”
„Cobblestones”
„Weltenkrieger”
„Ganaim”

Für ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm sorgen ferner:

„Bruder Rectus ”
„Der Tod”
„Falkner der Herzen”
„Feuershow”
„Hässlicher Hans”

Alle weiteren Informationen zu unserer Veranstaltung in Phantastischer Mittelalterlicher Lichter Weihnachtsmarkt Dortmund 4 findet Ihr hier!

Geländeplan PLWM 2017

Parken beim PLWM in Dortmund

Ein Besuch beim Phantastischen Mittelalterlichen Lichter Weihnachtsmarkt im Fredenbaumpark bringt für Euch keinen Park Stress!

Parkt doch auf dem riesigen, geschotterten und geteerten Festplatz Eberstraße / Eberstraße 35, da wo immer die fette Osterkirmes ist, von dort ist der Fußweg über gepflasterte, geteerte, geschotterte und beleuchtete Wege zum PLWM problemlos machbar, es sind so 900 Meter Fußweg, Navi Eberplatz oder Eberstraße 33, das wird von der städtischen Parkfirma SBB bewirtschaftet

Oder parkt im Gewerbegebiet hinter dem Fredenbaumpark, Navi Weidenstrasse 72, hier in dem Bereich gibt es hunderte kostenlose Parkplätze auf Seitenstreifen und auf offen zugänglichen Parkplätzen, ebenso auf den Parkplätzen AN DEN BOOTSHÄUSERN , Zugang direkt dort in den Fredenbaumpark

Parkt in der SPEICHERSTRASSE, im TANKWEG, auf der WESTERERBENSTRASSE, auf der WEIDENSTRASSE und auf den Seitenstreifen im Hafen

Weiterhin könnt ihr auf den Seitenstreifen und öffentlich zugänglichen Parkplätzen im Bereich LINDENHORSTER STRASSE 36 bis 40 parken, von dort direkter Zugang über die Straße WESTERHOLZ 51 in den Park

Parkt NICHT!!! auf den Parkplätzen vom DEPOT, vom KLINIKUM NORD und NICHT auf den Wiesen um den Fredenbaumpark herum

Das bedeutet viel ÄRGER für uns!

Am einfachsten kommt Ihr aber mit dem ÖPNV in den Fredenbaumpark, U Bahn 41, Richtung Dortmund Brechten/ Lünen Brambauer, 4 Stationen vom Hauptbahnhof entfernt, Haltestelle Fredenbaum, von dort sind es noch 300 Meter über beleuchtete und geteerte Fußwege zum PLWM

Zelten und campen direkt hinter dem PLWM Gelände, ins Navi Westerholz 51 eingeben

Der Dortmunder Hauptbahnhof ist nur 4 U Bahn Haltestellen entfernt, der Dortmunder Flughafen ca. 5 Kilometer und Autobahnen führen Euch viele in die Richtung Fredenbaumpark.

Über die A 1 in die Nähe von Dortmund, ebenso über die A 45, über die A 42 ganz in der Nähe des Parks vorbei, die A 2 ist nicht weit und die A 430 auch nicht, alles kein Problem über diese Autobahnen in die Nähe des Fredenbaumparks zu kommen

Gisi

Bilder vom PLWM 2016

Videos vom PLWM 2016

PLWM 2016 - der Aufbau Teil 4

Ein Drohnenvideo vom letzten Aufbautag

PLWM 2016 - der Aufbau Teil 3

Am Donnerstag geht es los!

PLWM 2016 - der Aufbau Teil 2

Sieben Tage Aufbau liegen hinter uns!

PLWM 2016 - der Aufbau

die ersten drei Tage Aufbau sind bei bestem Wetter über die Bühne gelaufen!

Die beiden Mega Piratenlager sind fast fertig, die Pontonbrücke ist verkleidet, alle 18 Wetterschutz- und Veranstaltungszelte sind komplett aufgebaut, darunter das MEGA Falknerarena Zelt,600 Quadratmeter groß- der HAMMER!!

422 Paletten von insgesamt 480 Paletten mit den schweren Gummiplatten sind auf den Wiesen des PLWM Geländes verbaut und sorgen für NULL Matsch auf dem PLWM Gelände

Die Buden mit Beerenwein Glühwein sind aufgebaut, ebenso die große Suppenbude, alle Grilltheken, Mandelbuden, Glühweinbuden und Biertheken sind mit festen Gummiplattenböden versehen worden.

Die Leuchtflöße wurden angeliefert, die ersten 100 Fackelkörbe verteilt, dutzende Bäume wurden bereits mit Strahlern illuminiert, weitere Infield Bereiche wurden mit Gummiplatten abgesichert, die ersten Polstermöbel für die Wetterschutzzelte sind eingetroffen, alle Zäune wurden auf 3 Meter Höhe erweitert und abgesichert, das Gelände ist nun abgesichert.

Aber erzählen können wir Euch viel - schaut es Euch einfach in diesem Drohnen-Video an!